Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.

Flächendeckendes Mobilfunknetz für unser Land !

Mobilfunk für alle, ohne Funklöcher und ohne ‚weiße‘ Flecken – das wird die digitale Zukunft unseres Bundeslandes entscheidend prägen. Die Möglichkeit von zu Hause zu arbeiten, zu lernen, den Arzt zu konsultieren oder mit Smartphones und Apps als Tourist im Land und als Landwirt auf dem Acker unterwegs zu sein, ist heutzutage genauso wichtig wie die Vernetzung von Maschinen, Geräten und Zukunftstechnologien aller Art. 

In allen Lebensbereichen nimmt die Digitalisierung zu und deshalb wird die FMI dabei unterstützen, dass Funklöcher in Mecklenburg-Vorpommern der Vergangenheit angehören. Bis zum Jahr 2025 möchten wir einen flächendeckenden Mobilfunkausbau zusammen mit den Kommunen unseres Landes und den Mobilfunkversorgern erreichen.

Aktuelles

28.05.2024

Ein neuer Mobilfunkstandort für die Gemeinde Faulenrost entsteht bei Demzin

Maststandort M13 Ostpeene-Demzin Pflock 20231024_113307 © ÖbVI Lessner

Nach erfolgreicher Beteiligung am Ausschreibungsverfahren hat die Fuchs Europoles GmbH den Zuschlag für den Mobilfunkstandort in der Gemeinde Faulenrost im Umkreis von Demzin erhalten. weiterlesen

27.05.2024

Zuschlag für den Mobilfunkstandort M14_Müritzhof wurde erteilt

Maststandort M14 Müritzhof-Federow Pflog © Funkmasten-Infrastrukturgesellschaft MV mbH

Nach erfolgreicher Beteiligung am Ausschreibungsverfahren hat die Fuchs Europoles GmbH den Zuschlag für den Mobilfunkstandort vor den Toren des Müritz–Nationalparks, nahe der Ortschaft Federow e ...

weiterlesen

16.05.2024

Vergabe für Mobilfunkstandort
M2_Billenhagen
ist erfolgt

 I-Stock 969602694

Nach erfolgreicher Ausschreibung hat die SONOVUS GmbH den Zuschlag für die Errichtung des Mobilfunkstandortes erhalten. Mit Realisierung des Standortes wird eine der größten Versorgungslü ...

weiterlesen